[Theta V] Der Nokia-6210-Moment

Das Nokia 6210 war mein erstes Handy. Das Business-Handy nach der Jahrtausendwende. Verlässlich, ausdauernd, unempfindlich. Mit Fotografie hatte es genau gar nichts zu tun. Aber ich weiß noch wie heute, wie es sich anfühlte. Solide … Weiterlesen →

[360°] Ein Buchtipp

Sieht so aus, als dürfte ich in den nächsten Wochen die Theta V von Ricoh testen. Und das hier zu Hause, ganz ohne Urlaub und in der dunklen Jahreszeit. Und trotzdem (oder gerade deswegen) freue … Weiterlesen →

[Ach noch was] f5punkt6 ist wieder da!

Jippiiie! Und das Schönste: Christoph schenkt uns eine echte 2.0-Version: Ab sofort kann man sich selbst registrieren und den eigenen Blog eintragen. So wird f5punkt6 zu einem sich selbst aktualisierenden ‚Host‘ für deutschsprachige Fotoblogs. Kann … Weiterlesen →

[Blog im kalten Wasser] f5punkt6 gibt auf

1. Januar 2016 und gleich mal eine Statusmeldung der bedauerlichen Art: Christoph Boecken gibt sein Projekt „f5punkt6“ auf.  Er zieht die Konsequenz daraus, dass die Seite wiederholt das Opfer von Angriffen war. Außerdem – ich … Weiterlesen →

[Below the waste] Was sich zu lesen lohnt

Ja, es gibt mich noch und ja, ich beschäftige mich täglich mit Fotografie. Dass ich seit einiger Zeit nur sporadisch poste, hat eine Vielzahl von Gründen. Manche lachen mich schon beim Frühstück an, manche sind … Weiterlesen →

[Foren sind voll 90er] Neu eingeparkt

Internetforen sind ein Relikt der späten 90er Jahre. Seit vielen Jahren schwindet Ihre Bedeutung. Sie werden in die Zange genommen von den großen sozialen Netzwerken, von kommerziellen Seiten und den ‚Kundenrezensionen‘ dort. Und von der … Weiterlesen →

[§ 201a (2) und (4) StGB] Grauzone in schwarzweiss

„Ebenso (nämlich mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe) wird bestraft, wer unbefugt von einer anderen Person eine Bildaufnahme, die geeignet ist, dem Ansehen der abgebildeten Person erheblich zu schaden, einer dritten Person … Weiterlesen →

[Das Buch, das es nicht gibt] Sammlerstück

Vor rund drei Jahren hab‘ ich in einem Museumsshop ein Buch ergattert, das schon damals im Netz nur noch zu spekulativen Preisen angeboten wurde (und daran hat sich seither wenig geändert). Ich wollte es und … Weiterlesen →

[Der Senf der Anderen] Fotoblogs und -magazine

Lesestoff. Blogs und Magazine sind dynamisch, Linklisten sind es nicht. Deswegen hatte ich hier bisher keine. Nun habe ich nach einiger Suche einen Dienst gefunden, mit dem sich das ändert. ‚Netvibes‘ ist sozusagen ein öffentlicher … Weiterlesen →

[4 X 13 IST ZWEITAUSEND 14] Für die guten Vorsätze

Das hier ist nur eine kleine Erinnerung für alle, die noch Lust haben, 2014 vier Anläufe darauf zu nehmen,  fotografisch etwas zu versuchen. Vier kleine Serien in einer kleinen Gruppe. Die flickr-Gruppe ist gegründet. 2014 … Weiterlesen →