[Liebeslied] Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune

Mit Astrid Lindgren Verfilmungen sind wir selbst schon aufgewachsen. Eine Folge am Tag dürfen die Kinder auf ihrem kleinen ‚Laptop‘ ansehen. Und dann wird das nachgespielt. Die Serie ‚Liebeslied‘ greift Szenen aus unserem Alltag. Ich … Weiterlesen →

[Liebeslied] Stockbrot

Raus. Raus ist immer gut. Was macht man im Winter? Lagerfeuer. Lagerfeuer ist auch immer gut. Und Stockbrot! Ein Liebeslied in zwei unspektakulären Bildern. Alles gesagt. 😉

[Liebeslied] 02-52-2

[Liebeslied] 02-52-3

[Liebeslied] Die ersten Takte

‚Oh Tannenbaum‘ wurde oft genug gesungen. Nun liegt er vier Stock tiefer 😉 . Ein neues Jahr beginnt. Ein neues Lied.

[Liebeslied] -11

Den Arbeitstitel für eine neue Serie zu finden, hat diesmal etwas gedauert. Die geplanten Inhalte (der ‚Zweck‘) waren mir (so etwa) klar, das einheitliche Label fehlte. Nun fügt es sich aber ganz selbstverständlich neben ‚Heimatfilm‘, denke ich. Ich fotografiere (m)ein ‚Liebeslied‘!

Ich kann noch nicht sagen, wie lange diese Serie laufen wird. Das lasse ich diesmal einfach offen und erspare mir damit, mich künstlich unter Druck zu setzen. Ein ‚Ziel‘ habe ich dennoch. Natürlich ein Buch. Und (mindestens) ein wöchentliches Bild hier im Blog.

Die Idee für diese Serie ist natürlich weder wahnsinnig originell noch neu. Ich hatte mir schon im Sommer letzten Jahres vorgenommen, eine Serie über den Alltag meiner Kinder zu machen. ‚Über Geborgenheit und Lachen, Langeweile und Protest, Neugier und das Ausprobieren.‘ Das ‚Liebeslied‘ geht über die Kinder ein Stück weit hinaus. Aber es erzählt vom Alltag. Den kann man nämlich durchaus lieben. Und dann lässt so ein Titel ja auch noch Raum für ein Interpretationen 😉